Allgemein

Brand Pelletsanlage Steinfeld

Datum: 22. Februar 2019 
Alarmzeit: 12:02 Uhr 
Art: Brandeinsatz 


Einsatzbericht:

Am Freitagmittag um 12:02 Uhr wurden wir zu einem Brand in Steinfeld gerufen. In der Würzburgerstraße brande eine Pelletsanlage, in der Stroh und Heu zu Pellets gepresst werden.

An der Einsatzstelle angekommen begannen wir sofort mit der Errichtung der Wasserversorgung, da die Schläuche die Straße kreuzten wurde auch die Verkehrsregelung der Würzburgerstraße übernommen.

Zudem war ein Atemschutztrupp und die Wärmebildkamera, von uns im Einsatz.

Der Schwelbrand in den Rohren der Anlage und im Gebläse konnte schnell mit CO2 gelöscht werden. Die weiteren Löschmaßnahmen bestanden darin Glutnester in dem Stroh- und Heuhäksel, das sich in der ganzen Halle befand, mit Hilfe von Schaufel und Schubkarren zu beseitigen, ins freie zu bringen und abzulöschen.

Wir waren mit 10 Einsatzkräften im Einsatz. Insgesamt waren es 91 Einsatzkräfte, bestehend aus acht Feuerwehren, Steinfeld, Waldzell, Hausen, Wiesenfeld, Rohrbach, Rodenbach, Karlstadt und die Werkfeuerwehr Bosch Rexroth aus Lohr, sowie drei Rettungswägen, Notarzt und Polizei.

Da sich ein weitaus größerer Brand hätte entwickeln können wurde vorsichtshalber so ein Großaufgebaut alarmiert.

Nachdem sich nochmals ein paar Glutnester entzündet hatten, aber sofort abgelöscht wurden, beendete die Feuerwehr Steinfeld den Einsatz erfolgreich um 18:00 Uhr.